Sensationelles Ergebnis bei den ITB (Internationalen Tagen der Blasmusik) in Vöcklabruck am 21.10.2017.

Mit Sicherheit der größte Erfolg des Vereins in der Geschichte.
"The Lord Of The Air" von Raphael Strasser und "Steiermark Suite" von Andraschek waren unsere Stücke in der Leistungsstufe "C" und wir wurden mit 152,70 Punkte von der hochkarätigen Jury belohnt. Und das gleich beim ersten Antreten in dieser Kategorie.
Auch bekamen wir neben der Urkunde einen Wertgutschein in der Höhe von 1.000,- Euro.

Gottfried Veit (Südtirol), Walter Ratzek (Deutschland) und Prof. Walter Rescheneder (Österreich) waren die Juroren.

Herzlichen Dank für tolle Probenarbeit an alle Musikerinnen und Musiker sowie unserem Kpm. Christian für die super Vorbereitung.
Gemeinsam sind wir "unschlagbar".