Chronik

Geschichte Musikverein in Pattigham

Hier möchten wir Ihnen Einblicke in die Geschichte der Musikkapelle Pattigham von der Gründung im Jahr 1894 bis jetzt geben.

Die Musikkapelle Pattigham wurde im Jahr 1894 von Johann Kreuzhuber gegründet. Kreuzhuber stammte aus einer überaus musikalischen Familie vom "Reinthaler in der Blöck" in Hohenzell. die Familie Keuzhuber stellte übrigens in Hohenzell über 100 Jahre den Kapellmeister! Johann diente von 1887 bis 1890 bei der Regimentsmusik Salzburg. Während sein Bruder Josef bis 1932 die Musikkapelle Hohenzell leitete, heiratete Johann nach Pattigham (Oberbrunn) und gründete hier die Kapelle.

Bis zur Gründung eines eigenen Vereines dauerte es jedoch noch eine Weile! Erst am 1.Mai 1910 kam es zur konstituierenden Versammlung des "Musik- und Gesangsvereines Pattigham", nachdem mit Erlaß der K.k. Statthalterei in Österreich ob der Enns vom 16. März 1910 die Bildung des Musik- und Gesangsvereines in Pattigham erlaubt worden war.

Statuten aus dem Jahr 1910:

*****   Seite 1 - Seite 2 - Seite 3 - Seite 4   *****

Gründungsvorstand 1894:

Gründungsobmann war der damalige Pfarrer von Pattigham, Josef Wimmer

Obmann-Stellvertreter: Franz Rachbauer, Bauer in Atzing 7

Schriftführer und Kassier: Franz Helm, Tischlermeister, Pattigham

Kapellmeister: Johann Kreuzhuber, Hausbesitzer, Oberbrunn

Beiräte: Johann Mayerhofer, Schulleiter, Pattigham und Johann Greifeneder, Bauer in Haging


SEITE NOCH IN ARBEIT - ENTSCHULDIGEN SIE BITTE - SEITE NOCH IN ARBEIT